Anwalt für Scheidungsfolgenvereinbarung in Düsseldorf

Mit der Heirat treten automatisch die nach dem Gesetz vorgesehenen Rechtswirkungen ein, sofern nicht abweichende Vereinbarungen durch einen notariellen Ehevertrag getroffen worden sind.

Rechtswirkungen in Kurzform

  • der Güterstand der Zugewinngemeinschaft
  • der Versorgungsausgleich
  • die mit der Ehe entstehenden Unterhaltsansprüche

Erläuterungen in Kurzform
  • wechselseitige Beteiligung am Vermögenszuwachs während der Ehe über den Zugewinnausgleich
  • wechselseitige Beteiligung an der gemeinsamen Altersversorgung über den Versorgungsausgleich
  • Anspruch auf Beibehaltung des ehelichen Lebensstandards - zumindest für eine gewisse Zeit, in manchen Fällen auch auf Lebenszeit über den Ehegattenunterhalt
Ehevertrag
Die mit der Ehe verbundenen rechtlichen Folgen können bereits vor der Eheschließung, aber auch während bestehender Ehe durch einen Ehevertrag modifiziert und grundsätzlich auch ganz ausgeschlossen werden.

Hinweis
Ob ein völliger Ausschluß zulässig und wirksam ist, hängt vom Einzelfall ab.


Scheidungsfolgenvereinbarung

Vereinbarungen, die mit Blick auf eine beabsichtigte oder auch bereits stattgefundene Trennung - auch für eine eventuelle Scheidung -zur Regelung der Trennungs- und Scheidungsfolgen getroffen werden, nennt man Scheidungsfolgenvereinbarung. Auch hier sind die bereits unter dem Aspekt "Ehevertrag" erteilten Informationen zu den Vorgaben eines rechtswirksamen Ehevertrages zu beachten.

Hinweis
Eine solche Scheidungsfolgenvereinbarung ist sehr sinnvoll, um langdauernde gerichtliche Auseinandersetzungen über die regelungsbedürftigen Positionen zu vermeiden.

Voraussetzung
Das Zustandekommen einer Scheidungsfolgenvereinbarung setzt aber voraus, daß

  • beide Ehegatten überhaupt dazu bereit sind, sich zu verständigen und
  • durch erfahrene Fachanwälte für Familienrecht vertreten werden, die auf eine einvernehmliche Verständigung ausgerichtet sind.

Empfehlung
Lassen Sie sich schon vor der Trennung, spätestens aber nach der Trennung zeitnah durch einen erfahrenen Scheidungsanwalt Ihre Vertrauens über die rechtlichen Folgen von Trennung und Scheidung beraten.