Beratung durch Rechtsanwalt für Familienrecht in Düsseldorf vor der Trennung

Sofern Sie selbst den Entschluß zur Trennung getroffen haben, suchen Sie rechtzeitig vor Umsetzung Ihres Entschlusses anwaltliche Beratung bei einem auf das Familienrecht spezialisieren Rechtsanwalt, um sich umfassend über die möglicherweise gravierenden rechtlichen Folgen der Trennung beraten zu lassen.


Dazu gehören u.a.
  • die Voraussetzungen für Trennung und Scheidung
  • die aus der Ehe resultierenden Unterhaltsansprüche bzw. Unterhaltsverpflichtungen gegenüber Ehegatten und gemeinsamen Kindern
  • die Regelung der Nutzung der gemeinsamen Ehewohnung
  • die Betreuungsverhältnisse gemeinsamer Kinder sowie Umgangskontakte des nicht betreuenden Elternteiles
  • die Aufteilung des ehelichen Vermögens, wozu neben der Teilung des gemeinsamen Kontenguthabens auch die Auseinandersetzung gemeinsamen Immobilienvermögens gehört
  • güterrechtliche Ansprüche, insbesondere der Zugewinnausgleich im gesetzlichen Güterstand der Zugewinnausgleich, mit dem der wechselseitige Vermögenszuwachs während der Ehe ausgeglichen wird
  • sonstige Ansprüche nach Trennung und Scheidung, wie etwa die Verpflichtung des wirtschaftlich schwächeren Ehegatten an der Rückführung gemeinsamer Verbindlichkeiten ab dem Zeitpunkt der Trennung oder auch der Anspruch auf Zahlung einer Nutzungsentschädigung gegen den in der gemeinsamen Immobilie verbliebenen Ehegatten, sofern eine Berücksichtigung nicht im Zusammenhang mit der Festlegung von Unterhaltsansprüchen erfolgt.
Abgesehen von der Aufklärung über die rechtlichen Gegebenheiten werden Sie von einem erfahrenen Fachanwalt für Familienrecht auch nützliche praktische Empfehlungen dazu erhalten, was bei der Umsetzung der Trennung zu beachten ist. So ist es beispielsweise sinnvoll, Kopien von möglicherweise wichtigen Unterlagen über Einkommens- und Vermögensverhältnisse des anderen Ehegatten anzufertigen und an einem sicheren Ort aufzubewahren.

Über das zuständige Familiengericht sowie Gang und Dauer eines Scheidungsverfahrens wird der beratende Fachanwalt für Familienrecht Sie ebenfalls informieren.

Auch wenn der Trennungswunsch nicht von Ihnen selbst, sondern von Ihrem Ehegatten ausgeht, sollten Sie keine Zeit verlieren, sich schnellstmöglich anwaltlich beraten zu lassen.

Bei rechtzeitiger anwaltlicher Beratung wird Ihnen im übrigen auch sehr schnell klar werden, daß qualifizierter Rechtsrat nicht durch Informationen aus dem Internet oder mehr oder weniger wohlgemeinte Tips von Freunden ersetzt werden kann.

Die rechtlichen Folgen von Trennung und Scheidung sowie die in diesem Zusammenhang zu klärenden wechselseitigen Ansprüche sind so komplex, daß nur ein erfahrener und auf das Familienrecht spezialisierter Fachanwalt für Familienrecht dazu in der Lage ist, den Überblick zu behalten und bestehende Ansprüche durchzusetzen bzw. Sie vor ungerechtfertigten Ansprüchen zu bewahren.